Informationen des Schulleiters vom 04.07.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
die Zeugnisse sind ausgegeben, das Schuljahr 21/22 ist beendet und die von Schülerinnen und Schülern aber auch gleichermaßen von Lehrerinnen und Lehrern lang ersehnten großen Ferien haben begonnen.
Ich wünsche allen interessante Tage und gute Erholung!
Nach zurzeit gültigen Bestimmungen ist am ersten Schultag, 15.08.2022 weder eine Selbsttestbestätigung noch eine Reisebestätigung mitzubringen.
Das Bildungsministerium beauftragte mich, über eine Impfempfehlung der STIKO zu informieren
Uwe Both
Schulleiter


„Junior-Ingenieur-Akademie“ ab 2022/23

Ab dem nächsten Schuljahr gestalten wir für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 ein ganz besonderes Projektangebot: Im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Technik neu erfinden“ haben alle Interessierten die Möglichkeit, über zwei Schuljahre hinweg Erfinder und Entwickler eines sensorgesteuerten Systems zu sein. Bei diesem Projekt steht vor allem das praxisnahe und außerschulische Lernen im Vordergrund: Es wird gelötet, programmiert, getestet und verbessert. Beim Entwickeln im Unterricht erhalten wir fachliche Unterstützung durch die beiden Unternehmen Nordex und Liebherr sowie durch das Institut für Angewandte Mikroelektronik der Universität Rostock. Finanziell wird das Projekt durch die Junior-Ingenieur-Akademie der Deutschen Telekom Stiftung gefördert.
Die Junior-Ingenieur-Akademie ist ein Leuchtturmprogramm der Stiftung. Ziel ist es, junge Menschen für die Berufswelt von Technikern und Ingenieuren zu begeistern, ihnen den Übergang von der Schule in Studium oder Ausbildung zu erleichtern und ihre individuellen Kompetenzen zu fördern. Dazu kooperieren die Schulen eng mit Partnern aus der Wissenschaft und Wirtschaft. In Hochschulen, Forschungseinrichtungen und bei Unternehmen erleben die Jugendlichen „Technik zum Anfassen“, im Schulunterricht arbeiten sie über einen längeren Zeitraum praxis- und projektbezogen an einem selbstgewählten Thema. Die Junior-Ingenieur-Akademie ist als zweijähriges Wahlpflichtfach angelegt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Mittelstufe. Das bundesweite Netzwerk umfasst aktuell 106 Schulen.

T. Förster


Digitales Klassenbuch und Notenanzeige

Sämtliche Stunden- und Vertretungspläne werden nur über Webuntis oder die entsprechende KOSTENLOSE Untis Mobile App angezeigt. Mitteilungen zwischen Schülern und Lehrern werden über den Untis Messenger versendet und empfangen. Detaillierte Informationen gibt es hier für Schüler und Eltern!
Der Internet Explorer 10 und älter wird von WebUntis nicht mehr unterstützt!

D. Völpel



Organisatorisches

Bitte melden Sie Ihr Kind bei Krankheit unter folgenden Telefonnummern ab:
- Klasse 5-7: Tel. 0381-38141050 (Sekretariat E-Wiese)
- Klasse 8-12: Tel. 0381-38141040 (Frau Böhnke)
Neu: Eltern können die Abmeldung auch in WebUntis vornehmen!



Weitere News finden Sie im Bereich AKTUELLES.